Obedience-Seminar Karsten Risse

Am Wochenende 20./21.10.2018 haben einige Vereinsmitglieder an unserem Hundeplatz in Olfen an einem von Karsten Risse geleiteten Seminar mit Schwerpunkt Unterordnung/Fußarbeit teilgenommen.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde bei Kaffee und belegten Brötchen wurden die Hunde einzeln nacheinander gearbeitet. Dabei haben die jeweiligen Hundeführer der restlichen Gruppe und Karsten den aktuellen Trainingsstand bzw. die „Baustellen“ gezeigt. Anschließend gab es eine Manöverkritik und ein Einschätzung von Karsten mit vielen hilfreichen Tipps, wie das gewünschte Trainingsziel erreicht werden kann. Über die zwei Tage wurden die Hunde immer einzeln in kurzen Sequenzen gearbeitet und bereits am zweiten Tag konnten Verbesserungen in den gewünschten Trainingsbereichen erreicht werden.

Durch Karstens Feedback und seine langjährige Erfahrung  haben wir am Ende des Wochenendes sehr viele neue Trainingsimpulse mitgenommen. Vor allem war es gut, den eigenen Detailblick zu schärfen und dadurch andere Mensch-Hunde-Teams im Verein zu unterstützen.

Wir danken Karsten ganz herzlich für das entspannte aber dennoch spannende Seminar, seine Geduld mit uns (als Hahn im Korb ;-)) und dem wertvollen Erfahrungsaustausch!

 

Über Karsten Risse: Erziehungswissenschaftliche und sozialpädagogische Ausbildung; Diensthundeführer, Teilnehmer DVG Landesmeisterschaft 2012; Erfolgreich im IPO Sport, VPG (Vielseitigkeitsprüfung für Gebrauchshunde); Sportler des Jahres der KG Dortmund IPO, Teilnehmer DVG Landesmeisterschaft 2013, Qualifikation zur Bundessiegerprüfung (Deutsche Meisterschaft); Training von verschiedenen Hunderassen in den verschiedensten Bereichen.